Leipzig. Die Slalomkanuten des Leipziger KC, allen vorn Jan Benzien, haben sich bei den Qualifikationsrennen des Deutschen Kanuverbandes (DKV) für eine Nominierung in das WM-Team 2011 empfohlen.

An den vergangenen drei Tagen fanden im Kanupark Markkleeberg die Qualifikationsrennen des DKV für das deutsche WM-Team statt. In drei separaten Rennen mussten die Kanuten jeweils einen Qualifikationslauf bestreiten, um sich für die Finals zu qualifizieren. Die Finalplatzierungen gingen dann in die Gesamtwertung ein, auf deren Grundlage die Trainer des DKV am 2.Mai ihre Nominierungsvorschläge für die Welt- und Europameisterschaften sowie für die 2011er Weltcuprennen erarbeiten. Weiterlesen und Video hier...

Diesen Beitrag teilen




0